Wie das Wort sagt, sind die Schlüssel mit einer Datei verknüpft. Der Schlüssel weist ein Problem auf oder stellt einen fehlerhaften Eintrag dar; er verlangsamt Ihren Computer oder macht es unmöglich, Dokumente durch Doppelklick zu öffnen. Dateiverknüpfungen ermöglichen es Ihnen, auf eine Datei mit einer bekannten Erweiterung wie eine PDF-Datei, ein Word-Dokument, eine Grafikdatei usw. Doppelzuklicken und das Programm, das mit diesem Dateityp verknüpft ist, die Datei automatisch laden zu lassen. WinThruster erkennt Probleme in Dateiverknüpfungsbereichen der Registrierung und entfernt die fehlerhaften Verknüpfungen aus der Registrierung. Ein anderes in Windows integriertes Befehlszeilenprogramm CHKDSK kann ebenfalls bei der Diagnose und Behebung einiger Computerprobleme helfen. Es kann die Dateisystemintegrität einer Partition überprüfen und logische Dateisystemfehler auf der Festplatte beheben.

  • WinThruster wird diese Informationen bereinigen und übrig gebliebene oder fehlerhafte Einträge entweder zurücksetzen oder löschen.
  • Die dabei eingesetzten Tweaks sollen Windows beschleunigen und stabilisieren.
  • Zu den Daten, die der „CCleaner“ sucht, gehören bei Microsoft Office etwa die Listen zuletzt geladener Dokumente und Cache-Dateien.
  • Denken Sie daran, eine andere Partition auszuwählen, um die wiederhergestellten Dateien zu speichern und ein Überschreiben der Daten zu vermeiden.

Wenn das Problem fehlender Windows 10-Symbole auf die beschädigten Systemdateien zurückzuführen ist, können Sie den Befehl SFC Scannow ausführen, um die Desktopsymbole unter Windows 10 anzuzeigen. Anschließend können Sie auswählen, welche Arten von Desktopsymbolen auf dem Windows-Computer angezeigt werden sollen. Nach der Auswahl können Sie Übernehmen und OK klicken, um die Änderungen zu verwirklichen.

Word Viewer Als Alternative?

Es handelt sich um Tabellen, die Berechnungen oder Auflistungen enthalten. Grundsätzlich ist es möglich, solche Dateien mit Excel wieder zu öffnen.

Hier sollten Sie ebenfalls das Eingabeaufforderungsfenster öffnen. Sie können die Windows- und R- Taste auf der Tastatur drücken, cmd eingeben, die Eingabetaste drücken und die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen. Überprüfen Sie alle benötigten Dateien und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, shell32.dll herunterladen um einen Zielordner zum Speichern der wiederhergestellten verlorenen Dateien auszuwählen. Denken Sie daran, eine andere Partition auszuwählen, um die wiederhergestellten Dateien zu speichern und ein Überschreiben der Daten zu vermeiden. Wenn Ihre Windows 10-Desktopsymbole verschwinden, gehen möglicherweise auch einige auf dem Computer gespeicherte Dateien verloren. Sie können verlorene Daten und Dateien mithilfe der professionellen besten Datenwiederherstellungssoftware problemlos wiederherstellen. SFC ist ein in Windows integriertes Befehlszeilentool, das hauptsächlich dazu dient, den Benutzern den Scan und Reparieren beschädigter Systemdateien zu erleichtern.

Neue Nachrichten

Große Dateien laden Sie mitunter im Torrent-Format herunter. Es handelt sich um Links, die Download-Informationen beinhalten. Ein Tauschbörsen-Programm wie uTorrent weiß damit umzugehen und lädt die dahinter steckenden Dateien, etwa das ISO-Abbild einer Linux-Distribution wie Fedora.